Janita-Juchhee vom Hohen Mechtin

WT 29.04.1993, VDH/DVD 309-93, weiß-schwarz, HD A 1, beidseitig hörend
ZZL am 11.03.1995
Janita hatte bei uns 3 Würfe (A-,B-,D-) mit insgesamt 27 Welpen.

29. April 2009
Eigentlich wollten wir heute Janita's 16. Geburtstag feiern und sie hätte gute Chancen gehabt, dieses noch zu erleben. Körperlich war sie bis zuletzt recht gut dabei, altersgemäß hatte sie ein wenig Probleme mit den Gelenken, vor allem mit den Ellbogen, war aber ansonsten noch recht gut zu Fuß. Im Kopf war sie jedoch ziemlich durcheinander, sie lebte ungefähr ihr letztes Jahr fast in ihrer eigenen Welt. Wenn es beim Hund so etwas wie Altersdemenz gibt, unsere Janita war eindeutig davon betroffen.
Ende Januar mußte sie uns durch einen tragischen Unglücksfall für immer verlassen. 15 Jahre und 9 Monate alt ist sie geworden. Es war für uns ein großer Schreck und wir haben einige Zeit gebraucht, um alles so zu realisieren.
Mach's gut; Kleines, wir sind sehr traurig und vergessen Dich nie.
Dein Rudel
Gaby, Helmut, Darice, Epona, Galene

29. April 2008
Herzlichen Glückwunsch zu Deinem 15. Geburtstag, liebe Janita. Seit Deiner 9. Lebenswoche hast Du unser Leben bereichert und wir hoffen, daß wir Dich trotz Deiner kleinen Alterswehwehchen noch eine große Weile im unserer Mitte haben.
Dafür toi, toi, toi
Gaby und Helmut, Deine Tocher Darice, Deine Enkelin Epona und Galene

Und hier haben wir noch ein paar ganz aktuelle Fotos von Janita:

Siesta auf dem Sofa
Die ersten Frühjahrs-Sonnenstrahlen genießen zusammen mit Darice und Epona
Immer noch aktiv dabei, hier auf dem abendlichen Spaziergang durch Felder und Wiesen


Janita ist die Stammmutter derer “vom Palmblick”. Sie ist eine kleinere, eher zarte, aber stramme Hündin mit großem Herzen. Sie ist innerhalb des Hunderudels immer noch unangefochten die Chefin, obwohl sie das niemals herauskehrt. Aber im Zweifelsfall gibt es auch bei Töchtern und Enkelin keine Frage nach ihrer Position.

Für Janita sind Welpen etwas ganz großartiges, zumindest so lange diese noch klein und noch nicht “nervig” sind. Bei unserem E-Wurf - Janita war damals 10 Jahre alt - hat sie 5 Tage lang fast ununterbrochen geweint und gejammert, bis Mutter Darice ein Einsehen hatte und Janita mit in die Wurfkiste durfte. Sie hat die Welpen dann die gesamte restliche Säugezeit mit genährt und gepflegt als wären es die eigenen; eigentlich eine große Hilfe in Anbetracht der hohen Welpenzahl von 12.

Alle unsere Dalmatiner lachen, aber keiner lacht so ausgeprägt wie Janita. Sie lacht ganz breit - fast bis zu den Ohren - und sie lacht fast alles an: bekannte Menschen, fremde Menschen, bekannte Hunde, fremde Hunde (kann schon mal Probleme wegen Verwechselung mit Drohgebärde machen), kurzum ihr charmantes Lachen ist wirklich phänomenal.

Wir hoffen, dass wir unseren “Extremlacher” noch lange bei uns haben.


Janita mit ca. 12,5 Jahren

Auch unser altes Mädchen liebt den Schnee und die Sonne, Mitte März 2006, fast 13 Jahre alt
Quasso von der Grafschaft Prunus Di Cynarchos Cancan Plum Pudding
Liza Di Cynarchos
Optima von der Grafschaft Biber von Ems-Bissingheim
Esta von der Grafschaft
Busy-Bunny vom Hohen Mechtin Camillo von der Stahmelner Höhe Alf von der Halde
Andra von der Stahmelner Höhe
Shirley-Sumai vom Rosenhagen Quix vom Rosenhagen
Kay vom Rosenhagen